Basisprogramm

Im ärztlichen Eingangsgespräch wird Ihr individueller Gesundheitscheck aufgrund von Untersuchungsbefunden, Risikofaktoren, Alter und Krankheitsgeschichte spezifiziert. Die Anwendung von modernsten Verfahren der Medizintechnik ist dabei selbstverständlich. Konkrete Empfehlungen zu einer nachhaltig gesundheitsorientierten Lebensführung mit Empfehlung zur Ernährung, Entspannungstechniken, Sport, Bewegung und Stressbewältigung werden im Rahmen unseres Präventionsangebotes gegeben.

Zielsetzung

  • Früherkennung von Gesundheitsrisiken
  • Reduzierung der individuellen Risikofaktoren für z.B. Schlaganfall und Herzinfarkt
  • Analyse stressfördernder Bedingungen und Sensibilisierung für stressverstärkende Faktoren
  • Verbesserte Wahrnehmung individueller Bedürfnisse

Konzept

  • Eintägiger Basis-Gesundheitscheck
  • Zusatzdiagnostik auf Wunsch oder Bedarf
  • Ambulant

Inhalte

  • Internistische, HNO-ärztliche, orthopädische Untersuchung
  • Risikoprofil Gefäßveränderungen
  • Schlaganfallprophylaxe
  • Individuelle interdisziplinäre Diagnostik (z.B. EKG, Belastungs-EKG, Dopplersonografie der Halsgefäße, Ultraschall des Bauches)
  • Labordiagnostik
  • Psychosomatisches Screening und neurophysiologische Testung

Leitung

Prof. Dr. Birgit Mazurek
Dipl.-Kfm. Christoph Wigger
Dr. Wolfram von Pannwitz, MBA